Besuch im Berliner Tierheim


Am Freitag war ich nach langer Zeit wieder mal im Berliner Tierheim.

Wie das immer so ist, als Hundebesitzer – oder Hundebesetzter? – man kommt mit anderen Hundeleuten ins Gespräch und die werden zu lieben „Gassi“genossen.

Strolchi stammt auch aus diesem Tierheim
Strolchi stammt auch aus diesem Tierheim

So auch Frau Sch. mit ihrer alten Boxerhündin.

Nur hab ich die Beiden lange Zeit nicht gesehen, besimmt drei Monate lang und als ich  dann Frau Sch. traf, erzählte sie mir, dass sie ihrer Hündin , die das für einen Boxerhund schon stattliche  Alter von 12 Jahren überschritten hatte, doch die gefürchtete Spritze geben lassen musste.
Nun spiele sie mit dem Gedanken, einen ihrem Alter entsprechenden kleineren Hund aus dem Tierheim…

Ich sammel seit längerem Impressionen zu einem Krimi, in dem die Protagonistin auch einen Hund aus dem Tierheim holte – der ihr natürlich dann ganz wichtige Dienste leistet – adäquat meinem Strolchi.

Als ich den holte, war das Tierheim ganz neu und ich hatte jetzt kein Vertrauen an die Gültigkeit meiner Erinnerung daran. Da kam mir der Wunsch von Frau Sch. ganz recht und wir verabredeten uns zu einem Besuch im Tierheim.

Tierheim Berlin
Tierheim Berlin Katzenhaus

Das Tierheim wirkt in seiner Gestaltung sehr futuristisch, die Kombination Wasser , Beton und Glas lässt eigenartigerweise an einen ZEN-Garten erinnern.
Da es für Hunde in Tierheimen ein Problem ist, die Artgenossen zu hören aber nicht zu sehen und sie deshalb ständig bellen, hat man hier  ein eigenes Konzept in der Architektur umgesetzt.
Die einzelnen Häuser , drei an der Zahl, genannt Struppi-Haus, Lassi-Haus und Benji-Haus, sind rund.
So sehen sich die Hunde in ihren Käfigen mit Außenanlage und verhalten sich weit ruhiger.
Trotzdem hatte jeder Hund dort den Ach-bitte-nimm-mich-mit-ich- will-auch-immer-artig-sein-Blick; wirklich, jeder.

Auffällig war die große Anzahl von Hunden, die in die Kategorie Kampfhunde fallen. Und das waren ruhige, freundliche Hunde.

Tierheimzwinger
Tierheimzwinger
Berliner Tierheim
Berliner Tierheim
Berliner Tierheim
Berliner Tierheim
nimm mich doch mit
nimm mich doch mit
Tierheim Berlin
Tierheim Berlin
Tierheim Berlin
Tierheim Berlin

An diesem Tage hatte man für Frau Sch. leider nicht das Tier, das auf ihre Vorstellung passt.
Sie wünscht sich eine Hündin, etwa bis 5 kg, 2-4 Jahre alt.

Alles, was annähernd der gewünschten Größe entsprochen hätte, war männlich.

War schon schwer für sie,
an all den lieb guckenden Hunden vorbei zu gehen.
Aber die Vernunft war stärker,
sie muss den Hund in jeder Situation halten können,
sagt sie sich klugerweise.

Aber jeden Tag kommen neue Hunde, wurde ihr versichert.
Man hat sich ihre Wünsche notiert samt Telefonnummer  und auch, dass sie ab Mai auf dem Grundstück wohnt.

Ich habe ja das Gefühl, bald hier das neue Hundchen von Frau Sch. vorstellen zu können.

Die Pflegerinnen und Pfleger waren von ausnehmender Freundlichkeit und ich denke, diese nette freundliche ältere Dame mit Hundeerfahrung

wird von ihnen nicht vergessen werden.

Bleibt mir jetzt nur zu wünschen, dass all diese Schönen hier und all die anderen Hunde bald ein gutes Zuhause finden.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

In den hier hab ich mich ja etwas verguckt–>

Hoffentlich auch ganz bald andere Leute.

Katzenhaus
Katzenhaus
Glückskatze in der Außenanlage des Zwingers
Glückskatze in der Außenanlage des Zwingers

maerchenhuette-059

Advertisements

3 Kommentare zu „Besuch im Berliner Tierheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s