Der offene Brief der Betreiberin von Altona bloggt an ihre Unterstützer


altona bloggt – ein Blog, der gelesen werden sollte – und bedacht, unterhaltsam wie ein Krimi und leider keine Ausgeburt eines Schriftstellergehirns, sondern gesellschaftliche Realität, die sich so entwickeln konnte, weil es zum gesellschaftlichen Konsens wurde, Menschen in Sozialhilfe zu diffamieren, ohne auch nur auf ihre Umstände einzugehen.

Offener Brief an meine Unterstützer.

Advertisements

3 Kommentare zu „Der offene Brief der Betreiberin von Altona bloggt an ihre Unterstützer

  1. Dein neues Layout gefällt mir! 😉

    Was dieses Blog anbelangt, so ist das typisch. Die Menschheit hat sich in ein tiefes Loch hineinmanövriert und versucht nun aus diesem Loch herauszuklettern. Ich kann es ehrlich gesagt nicht mehr hören und auch nicht mehr lesen, was jetzt nicht Deinen Artikel betrifft.
    Gestern noch hörte ich, dass wieder Großteile Regenwald gerodet wurden und Nordseekrabben immer noch und stets nach Afrika zum Pulen geschifft werden und die (eigendlich unnötigen) Arbeiter zu einem Hungerlohn beschäftigt werden… ich kann nicht mehr und weiß überhaupt nicht mehr, WEN oder WAS ich wählen soll, damit sich dieser unhaltbare Zustand ändert.
    Aber ALLE, die etwas sagen wollen und auch kämpfen können, alle die müssen in die Politik. Wer Zeit dazu hat: Bitte macht das!

    LG, Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s