Die Königsmörder-Chronik – gelesen von Stefan Kaminski


Ich muss mich mal als Fan von Stefan Kaminskis Lesekunst bekennen – und das, obwohl ich so schnell nicht zur Fanatikerin werde, sondern Gutes ganz gelassen konsumieren und mit „Ja, is gut“ kommentieren kann, weil ich es so erwarte.
Dieser Kaminski bietet aber weit mehr, als ich mit meiner Erzählerausbildung  erwarte, es ist einmalig, wie er Person und Stimmung herüberbringt. Hier nun das dreiteilige Werk Die Königsmörder-Chronik.
Das ist eigentlich eine Buchreihe von amerikanischen Autor Patrick Rothfuss und behandelt – zumindest bis zur „Musik der Stille – die Geschichte des Zauberers Kvothe .
Und dabei wird eine Geschichte erzählt, die nicht überbordend Fantasy ist, sondern Welten schildert, denen man problemlos folgen kann, in der es etwas Magie gibt – und die Chandrian, die Kvothes Eltern getötet haben. An Kvothes Leben nimmt man von seiner Kindheit an Teil, so dass man mit ihm gänzlich vertraut ist. Sowohl Kvothe, als auch alle anderen Handlungsträger sind so beschrieben, dass man in der Handlung einfach mitfließen kann, selbst wenn der Grund mancher Handlungen der Protagonisten – wie im richtigen Leben – nicht immer voll erschlossen werden.
Diese Fantasy Reihe ist 2008 als deutsche  Übersetzung erschienen.Wie es heißt, sollen weitere Teile noch in Arbeiten sein – mich würde das freuen, denn das Erzählte ist bisher spannend und man kann davon nicht genug bekommen.

Nun wurde diese gelungene Serie von Stefan Kaminski eingelesen, jedes Hörbuch 9,95 €
Spieldauer:
Der Name des Windes: 28 Stunden und 8 Minuten
Die Furcht der Weisen (1): 27 Stunden
Die Furcht der Weisen (2): 16 Stunden und 56 Minuten
Die Musik der Stille: 4 Stunden und 26 Minuten

615-q5ik0cl-_aa300_61uuwdubudl-_aa300_

61i1z7wdksl-_aa300_61kzjhoetul-_aa300_

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s