Gefährte, Kamerad, Genosse


Als Märchenersammlerin  lebe ich mit alten und mit veralteten Begriffen und: Ich liebe sie!
Gefährte, Kamerad, Genosse sind alte Begriffe, die eine besondere, tiefe Bindung zwischen Menschen ausdrücken und deshalb auch gern politisch genutzt werden, um diese Bindungen an eine Partei oder eine Institution zu erzeugen. Es sind Begriffe, die in früheren Zeiten genutzt werden konnten, ohne dass andere daran eine politische Ausrichtung des Wortbenutzers vermuten.
Wie wünschte ich, dass diese Begriffe aus ihren Schubkästen befreit würden, denn sie drücken mit ihrer Bedeutung  viel aus, das man verliert, wenn man es in ihrer Bedeutung auf rechte oder linke Gesinnung zurechtschneidet.

Als Gefährte (von mittelhochdeutsch geverte, althochdeutsch giferto, eigentlich = der mit einem zusammen fährt, reist) bezeichnet man jemanden, mit dem man sich verbunden fühlt, mit dem man eine Zeit seines Lebens verbringt

Bsp.: Weggefährte, Lebensgefährte, Reisegefährte, Schicksalsgefährte, Schulgefährte , Gefährte beim Einsatz für eine Sache…

Das Wort Gefährte kann als Synonym für Kamerad oder Genosse benutzt werden.

Als Genosse (von althochdeutsch: ginoz – jemand, der mit einem anderen etwas genießt, Nutznießung hat) bezeichnete  jemanden, mit dem man eine gemeinsame Erfahrung in einem bestimmten Bereich geteilt hatte, der dieselben Ziele hatte und auf den man sich aus diesem Grund verlassen konnte.
Das drückt besonders die Bedeutung von  Genossenschaften aus, politisch haben sich bestimmte Parteien dieses Wort für ihre Mitglieder angeeignet, wo es eher die Bedeutung Mitstreiter trägt.

Als Kamerad ( im 16. Jhd. aus dem Französischen ins Deutsche übernommen; französisch camarade (unter Einfluss von spanisch camarada) Kammer- oder Stubengemeinschaft
bezeichnet man jemanden, zu dem man eine enge, platonische Verbindung hat, der Freundschaft ähnlich.
Diese Bezeichnung kennzeichnet die Beziehung, die Soldaten einer Armee zueinander haben, ist aber auch für besondere Freundschaften gebräuchlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s