Sport ist Mord…


Sport ist Mord – dieser laxe Spruch von Sportmuffeln ist jedem bekannt, und wohl jeder hat ihn zumindest ein – oder zweimal spaßeshalber benutzt.
Doch hat das Thema Sport – Leistungssport – Leistungsdruck auch wirklich eine das Leben gefährdende Dimension, wie uns spätestens seit der spektakulären Selbsttötung von Robert Enke bewusst gemacht wurde. 

Babak Rafati hatte sein (Lebens)Ziel geschafft, Schiedsrichter in der Fussball-Oberliga zu werden und…   erkrankte an Depression.

In seinem Buch – Ich pfeife auf den Tod – hat er über seine Erkrankung und über seine Gesundung berichtet  – ein Buch, nicht nur für Leistungssportinteressierte (aber auch).

Ein Kommentar zu „Sport ist Mord…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s