uhupardo

Ein wolkiger, kalter Morgen in Madrid Anfang Januar. Der Wartesaal im Arbeitsamt ist gesteckt voll, wie derzeit überall in Spanien. Auf den Stühlen sitzen Menschen, deren Ausbildung nicht selten besser und deren Lebenslauf nicht selten aussagefähiger sind als die vieler Politiker, die für uns alle Entscheidungen treffen. Die Stimmung ist gedrückt … und dann:

Ursprünglichen Post anzeigen 55 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu „

  1. Super! Und schon ändert sich die miese, stupide Laune. Einfach mal lächeln, einfach mal ans Leben denken und nicht an die Maschinerie.
    Ohh, ich glaube, das werde ich ebenfalls klauen. Ist zu schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s