heute kostenlose E-Bücher auf amazon


natürlich gibt es da tagtäglich noch mehr kostenlose Angebote, aber ich habe mich für diese entschieden:

Kurzbeschreibung

Der Lyriker Thadeus Reinhardt wird von den Sozialbehörden in ein Pflegeheim eingewiesen. Wenige Tage später nimmt er sich das Leben. Er hinterlässt ein Tagebuch mit einer unglaublichen Geschichte über die schönsten Tage seines Lebens, die er mit den drei Pfeiffer-Schwestern aus Dhronecken in seinem Zauberwald verbracht haben will. Doch die Pfeiffer-Schwestern wurden bereits vor mehr als hundert Jahren bei einem Gewitter von einem Blitz erschlagen. War Thadeus Reinhardt bloß ein verwirrter, alter Mann?
Seine Lektorin Frederike Stahl reist in das kleine Dorf im Hunsrück, um seinen Nachlass zu verwalten. Dabei hat sie eine unheimliche Begegnung.
Diese Kurzbeschreibung liest sich für mich so spannend, das hätte ich auch für den Kaufpreis  0,99 € geladen…

Kurzbeschreibung

Ein Mädchen, das verschwindet und nichts als erbrochene Rosenblüten zurück lässt.
Eine junge Frau, deren einziger Halt eine Mandoline zu sein scheint und ein Mann, der verzweifelt gegen den Diebstahl seiner Erinnerungen kämpft.
Ein Käfig, in den sich eine Frau gesperrt hat, die nicht weiß, ob sie aus ihm ausbrechen soll. Eine ältere Dame, welche immer zuerst ihre Monster wegsperren muss.
Ein Kind, fasziniert von einer exotischen Frau im benachbarten Wintergarten, die sie nur aus ihrem Versteck heraus beobachten kann.Neun Kurzgeschichten. Neun Seelenabgründe. Neun Hoffnungsschimmer. Wer zwischen den Zeilen liest, erkennt oftmals das, was ihn zutiefst ängstigt. [9402 Wörter]Auszug aus -Verblasst-
[»Was ist los, Jens?«
Er zog die Brauen zusammen, musterte sie. Sein Lächeln schien verkehrt herum. Er spürte das, fühlte wie sich seine Lippen auflösten, als ob sie jemand wegradierte. Plötzlich wurde er ernst, sein Blick glitt in die Ferne und verharrte an einem Punkt, den er nur verschwommen sah. Eine Straßenlaterne, eine Neonreklame, vielleicht.
»….Niemand kann dir etwas wegnehmen, was sich in deinem Kopf befindet.» Ihre Stimme klang ungewohnt streng.][Ab und zu saß Frau Wieloch im Wintergarten und strickte. Immer an dem selben Pullover, der vielleicht aber auch ein Schal werden sollte. Egal was sie tat, ich war fasziniert von dem, wie sie es tat. Mit ihrem dunklen Teint und den schwarzen langen Haaren sah sie aus, wie ich mir eine indische Prinzessin vorstellte. ] Die Prinzessin im Wintergarten

Kurzbeschreibung

Das Buch: Mord unter Menschenfreunden. In der Saarbrücker Firma I & B, spezialisiert auf digitale Lernhilfen für »bildungsferne Jugendliche«, wird die Chefsekretärin Roswitha Brecher erdrosselt aufgefunden. Und der Chef selbst, als Hauptverdächtiger im Visier der Polizei, verschwindet kurz darauf spurlos. Kleinere Sabotageakte sorgen zudem für Aufregung unter den Angestellten der Firma. Schwimmt da ein Hai im Goldfischbecken? Oder sind die Goldfische gar nicht so harmlos, wie sie tun?
Ausgerechnet zwei Zyniker, ein Fußballtrainer und eine Kommissarin, die sich so hassen, dass sie miteinander ins Bett gehen, sollen für Ordnung im Aquarium der hehren Philantropie sorgen. Auf ihre eigene, so gar nicht menschenfreundliche Art.Der Autor: Dieter Paul Rudolph schreibt nicht nur Krimis, sondern auch über Krimis. Außerdem ist er als Herausgeber und Multimedia-Entwickler tätig.Pressestimmen: „Diesen Krimi kaufen“ (Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau) – „Krimi des Jahres“ (Günther Grosser, Berliner Zeitung)Exklusiv im E-Book: Das erste Kapitel der noch unveröffentlichten Fortsetzungsgeschichte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s