eigentlich hab ich ganz anderes gesucht


und dabei das hier gefunden, das muss ich doch kommentieren.

Ich bin erstaunt, leicht amüsiert und doch erschreckt. Was ist los mit den Leuten, dass die sich so eine Show antun. Bei jedem starrsteifen Mädel, das die Bühne betreten wird, hat man die Hoffnung: Hoffentlich hat die viel an, Stiefel, Mantel noch, dass man das Elend nicht so sehen muss. Wenn ich früher  der Meinung war, modeln ist kein Traumberuf, Models sind doch nur bessere Kleiderständer um teure Produkte an den Mann zu bringen, bei diesen Bildern kann ich sogar auf das bessere verzichten. Flinke Zombis, austauschbar in der Erscheinung, eilen über die Bühne. Und ich mag Gruselfilme nicht.

Gesucht hatte ich eigentlich nach  Louis-Ferdinand Céline, der seinen 50. Todestag hatte und neben Marcel Proust zu Frankreichs großen Schriftsteller des 20. Jhd. gezählt wird, gleichzeitig aber, vielleicht zu Recht, sehr umstritten ist.
Ist er nun ein Vervehmter, ist er ein Scheusal?

Auf Arte setzt man sich mit seiner Person auseinander Der Fall Celine

Advertisements

5 Kommentare zu „eigentlich hab ich ganz anderes gesucht

  1. Sie bleckt gemäßigt ihre Zähne,
    perlendes Weiß im Rampenlicht,
    gekonnt schwingt die gestylte Mähne,
    maskiert zeigt sich ihr Angesicht.

    Rhythmisch stolziert sie über Stege,
    graziöse schwingt der Arm im Takt,
    ganz cool die Miene bei der Rede,
    auch in der Robe scheint sie nackt.

    Im Glanz der Lichter falscher Sterne,
    streckt sie die Glieder katzengleich,
    der Hunger frisst ihr die Gedärme,
    unter der Bräune wirkt sie bleich.

    Berauschend enden ihre Nächte,
    voll trunken Glück der Morgen graut,
    im Spiegel sieht sie grell das Echte,
    doch dort wird selten hingeschaut.

    von Astrid Schulzke

  2. Hehe, bester Herr Teddy, ich hoffe doch, Du meinst die Mädels und nicht Astrids Homepage 😉
    Schön Dich wieder zu lesen, wir haben ja noch was offen miteinander… melde mich dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s