Piepvögelchen und der Schmetterling


Bei dem Titel habe ich mich gefragt, ob der Autorin bekannt ist, dass in manchen Gegenden Sommervogel ein Synonym für Schmetterling ist und sie darum diese hübsche Geschichte geschrieben hat.

Ist eigentlich auch egal, jedenfalls ist Diana Marossek und Dorit Schneider mit diesem Büchlein vom Schlehdorn Verlag eine hübsche, ansprechend illustrierte Geschichte gelungen, bei der Kinder erfahren, woher die Schmetterlinge kommen und gleichzeitig noch beobachten können, wie eine Freundschaft entsteht.
Die Illustrationen sind auf das Wesentliche beschränkt, so dass Piepvögelchen fast aus geometrischen Figuren zu bestehen scheint. Eine Gestaltung, die auch Kinder ermutigt, das Vögelchen ab zu malen, die nicht von ihrem Maltalent überzeugt sind. Trotzdem findet man viele kleine Details in den Bildern, so dass jedes Betrachten Neues entdecken lässt.
Der Text ist ebenfalls schlicht und interessant. Die Geschichte wird ruhig und flüssig erzählt und eignet sich daher auch gut als Gute-Nacht-Geschichte.

Das Buch wirkt sehr edel. Es hat einen schönen festen Einband und wurde auf gestrichenem Papier gedruckt, wodurch die bunten, aber nicht grellen Farben besonders schön zur Geltung kommen.

Das Lesealter würde ich ab drei Jahre ansetzen, in der Überzeugung, dass ein Kind auch die folgenden Jahre Freude daran haben wird – und der, der es immer wieder vorlesen soll ebenfalls.
Piepvögelchen erschien schon in mehreren Büchern, denn es erlebt eine Reihe von Abenteuern. Und eine ganz eigene Homepage hat es auch, ein Internestchen, auf dem es auch Malbilder gibt : www.piepvögelchen.de

Produktinformation

  •  Preis: 9,95€
  • Verlag: Schlehdorn Verlag; Auflage: 1. (31. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 394169300X
  • ISBN-13: 978-3941693005
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 15,4 x 1,2 cm
  • Gebundene Ausgabe: 44 Seiten 
Ich bedanke mich herzlich beim Schlehdorn-Verlag für das Senden des Buches und bei dem Team von  Blog dein Buch, das mir dieses Buch zur Rezension vermittelten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s