noch aktuelle Sachfahndungen der Kriminalpolizei


Sachfahndung

Diebstahl von drei Bildern des Künstlers Wieland Zeitler

So./Mo., 09.01.11 – 10.01.11 Berlin-Neukölln

Nachdem der Künstler, Wieland Zeitler, seine drei Bilder für eine Auktion in Berlin zugunsten eines Kinderhilfswerks in Polen gespendet hatte, wurden diese durch bisher unbekannt gebliebene Täter in der Zeit von 09.01. – 10.01.2011 aus einer Kultureinrichtung in Berlin-Neukölln gestohlen.

454 _ 1

Künstler:
Wieland Zeitler
Technik:
C-Druck (Großdruck auf Fotopapier)
Maße:
70 x 125 cm
Signatur:
Rückseite
Wert:
ca. 3000,–€

454 _ 2

Künstler:
Wieland Zeitler
Technik:
C-Druck (Großdruck auf Fotopapier)
Maße:
77 x 124 cm
Signatur:
Rückseite
Wert:
ca. 3000,–€

454 _ 3

Künstler:
Wieland Zeitler
Technik:
C-Druck (Großdruck auf Fotopapier)
Maße:
121 x 89 cm
Signatur:
Rückseite
Wert:
ca. 3000,–€

Die Kriminalpolizei fragt:

Wo ist /sind diese /dieser Gegenstand aufgefallen bzw. wem wurde er zum Kauf, Tausch oder als Pfand angeboten?

Hinweise bitte an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail: fahndung@polizei.berlin.de

Sachbearbeitende Dienststelle:
Der Polizeipräsident in Berlin
LKA 454
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Sachbearbeiterin: KHK’in Isenberg
Telefon: (030) 4664 – 94 54 06
Telefax: (030) 4664 – 94 54 99
Vorgangsnummer: 110224-1035-023125

Diebstahl von 22 Blättern des Künstlers Bruno Voigt

Dienstag, 15.02.2011, Berliner Galerie

Am 15.02.2011 entwendete ein englisch sprechendes Pärchen die Arbeiten des Künstlers Bruno Voigt im Wert von ca. 132.000,–€, nachdem sich diese als Investoren aus Armenien vorgestellt hatten.
Die Blätter in farbigen Kreiden, Feder und Aquarell/Tusche sind jeweils mit „V“ monogrammiert, waren aus den Jahren 1928 – 1941 und haben unterschiedliche Maße (DIN A3 bis DIN A2).

Die Kriminalpolizei fragt:

Wo sind diese Arbeiten/Zeichnungen aufgefallen bzw. wem wurden sie zum Kauf, Tausch oder als Pfand angeboten?

Hinweise bitte an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail: fahndung@polizei.berlin.de

Sachbearbeitende Dienststelle:
Der Polizeipräsident in Berlin
LKA 454
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Sachbearbeiterin: KHK’in Isenberg
Telefon: (030) 4664 – 94 54 06
Telefax: (030) 4664 – 94 54 99
Vorgangsnummer: 110216-1621-026077

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s