Hörbuch: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück


Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück.


von Francois Lelord (Autor), Edgar M. Böhlke (Sprecher)

Diesen Roman habe ich kürzlich ausgehört und weil ich diese CDs bemerkenswert finde, will ich auch darauf aufmerksam machen.

Und weil ich neugierig bin, wie die Meinung anderer Leute über das ist, über das ich mir gerade ein Urteil gebildet habe, warf ich einen Blick auf Amazon , dem Buchanbieter, der bisher das größte Publikumsecho zeigen kann. Grundsätzlich ist zu beobachten, dass sich die Lesergemeinde an diesem Buch scheidet, den von den bisher 208 eingestellten Rezensionen erhielten 78 fünf Sterne und  46 einen Stern, der Rest verteilt sich auf die Sterne dazwischen, mit einem Mehrgewicht auf positive Beurteilung. Was bekrittelt wird, ist der einfache und unkomplizierte Schreibstil. Einem Zuhörer kommt so ein Erzählstil sehr entgegen, abgesehen davon, dass er gewollte künstlerische Gestaltung ist. Einfach, aber nicht primitiv.  Wie im Märchen ist die Welt stark vereinfacht  und in der ihrer Komplexität reduziert, so dass der wohlgesinnte Leser sich ganze Passagen merken kann und die Aussage verinnerlichen. Schlussendlich erhalten wir 23 Lektionen in Sachen Glück von Hector, dem Psychiater, der für uns diese Lektionen erlebt. Man kann sagen, in Hector steckt  ein moderner Simplizissimus.

23 Lektionen in Sachen Glück

  1. Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, sich sein Glück zu vermiesen.
  2. Glück kommt oft überraschend.
  3. Viele Leute sehen ihr Glück nur in der Zukunft.
  4. Viele Leute denken, dass Glück bedeutet, reicher oder mächtiger zu sein.
  5. Manchmal bedeutet Glück, etwas nicht zu begreifen.
  6. Glück, das ist eine gute Wanderung inmitten schöner unbekannter Berge.
  7. Es ist ein Irrtum zu glauben, Glück wäre das Ziel.
  8. Glück ist mit den Menschen zusammen zu sein, die man liebt. (Unglück ist, von den Menschen, die man liebt, getrennt zu sein.)
  9. Glück ist, wenn es der Familie an nichts mangelt.
  10. Glück ist, wenn man eine Beschäftigung hat, die man liebt.
  11. Glück ist, wenn man ein Haus und einen Garten hat.
  12. Glück ist schwieriger in einem Land, das von schlechten Leuten regiert wird.
  13. Glück ist, wenn man spürt, dass man den anderen nützlich ist.
  14. Glück ist, wenn man dafür geliebt wird, wie man eben ist. Anmerkung: Zu einem lächelnden Kind ist man freundlicher (sehr wichtig).
  15. Glück ist, wenn man sich rundum lebendig fühlt.
  16. Glück ist, wenn man richtig feiert. Frage: Ist Glück vielleicht einfach eine chemische Reaktion im Gehirn?
  17. Glück ist, wenn man an das Glück der Leute denkt, die man liebt.
  18. Glück wäre, wenn man mehrere Frauen lieben könnte.
  19. Sonne und Meer sind ein Glück für alle Menschen.
  20. Glück ist eine Sichtweise auf die Dinge
  21. Rivalität ist ein schlimmes Gift für das Glück
  22. Frauen achten mehr auf das Glück der anderen als Männer
  23. Bedeutet Glück, dass man sich um das Glück der anderen kümmert?

Als Sprecher für dieses Hörbuch hätte man  keine bessere Besetzung als Edgar M. Böhlke finden können.
Hier stimmt alles – kein Wunder, schließlich ist der Mann nicht nur Schauspieler für Film, Fernsehen und Theater, er war auch bis 2005 Professor für Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, beherrscht also sein Hand… ähh, Mundwerk vortrefflich, kann sich in  Text  einlesen und ihre Quint durch seine Interpretation zur Geltung bringen, indem er die Akzente  da setzt, wo sie hingehören.

Von ihm Hectors Reise erzählt zu bekommen, ist ein wunderbares Hörerlebnis, dass auch Neugier auf die anderen Erkentnisse von Hector macht, denn es gibt noch mehr Hector-Romane , die er gesprochen hat, die ich aber noch nicht zu hören bekam.Ich bin mir aber sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ich auch noch Hector und die Geheimnisse der Liebe, Hector und die Entdeckung der Zeit, Hector und die Geheimnisse des Lebens gehört haben werde.

Hörprobe

Advertisements

3 Kommentare zu „Hörbuch: Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

    1. na Heidi, etwas mehr Mühe im Kommentar sollte eine Werbungsplazierung schon wert sein,
      das einfältige Geschreibsel fällt doch auf die Firma zurück,so denkt jeder, die bei schoenerreisenonline sind aber arg einfach gestrickt, da werd ich mal lieber die Finger von lassen – also ich denke jedenfalls so, wenn ich solche Kommentare lese.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s