Kinder erzählen Geschichten (4)



Dieses Märchen ist nicht von mir;
ich habe nur die ersten fünf Zeilen (kursiv) beigetragen.
Alles andere kam von meinem damals vierjährigen Neffen Bela – ich,
Claudia Sperlich, bin also nur seine Sekretärin .

Urlaub in Papauzel

Die Straße entlang kommen:

Kröten und Frösche,
Mäuse und Ratten,
Fledermäuse,
Ohrwürmer und Hunde
und ein Ochs.

Sie gehen bis zur Autobahn, und alle Leute hinterher.
Sie nehmen ein riesengroßes Auto mit Sitzen für alle. Sie fahren mit Bela nach Hamburg. Bela sitzt am Steuer und fährt ganz langsam. Die Tiere schreien von hinten: „Schneller, schneller!“ Bela fährt schneller.
In Hamburg gehen alle an den Strand und schwimmen im flachen Wasser ganz weit weg. Es ist tief genug. Alle schwimmen zurück an den Strand. Bela nimmt ein großes Ruderboot mit vielen großen Rudern, wo alle mitrudern können. Dann rudern alle nach Papauzel. Dort wachsen die großen Papaubäume mit bunten Blüten, die nach Holunder riechen. Bela pflückt die Blüten ab, damit die Tiere sie fressen können. Dann spielen die Tiere mit Bela Zirkus, bis sie heiser werden und nicht mehr singen können.
Als es dunkel wird, gehen alle ins Bett unter den Bäumen – ein ganz langes Bett für alle! – und schlafen ein. Als es hell wird, gehen sie in einen Baum. Dort steht Dani und sagt, das Boot ist nur allein für Bela. Aber Bela sagt, es ist für alle da. Er fährt nach Hause, und alle anderen bleiben in Papauzel. Bela kauft ganz viele Schlauchboote für 5,49 – das ist nicht zu teuer – und bringt sie nach Papauzel, damit jeder eins hat.

2 Kommentare zu „Kinder erzählen Geschichten (4)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s