Kinder erzählen Geschichten (3)


“Tom wach auf.” sagte Sabine nett.

Tom sagte müde:

“Lass mich schlafen Mama!”

Sabine schüttelte mit dem Kopf und lachte dabei:

“Weißt du nicht was für ein Tag heute ist? Heute ist Heiligabend.”

“Was!!!” schrie Tom.

Tom lief nach unten und zog sich um. Er wollte seinen Wunschzettel schreiben.

“Wohin?” fragt Sabine.

“Meinen Wunschzettel schreiben, wieso?”

“Nur so.” sagte Sabine.

Tom schrieb:

Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen
großen Teddy und dass mein Papa wieder heimkommt.

Tom gab Sabine den Zettel.

Jetzt war die Bescherung.

Tom sah seinen Daddy. Er lief zu seinem Vater und drückte ihn.

“Ich habe was für dich Tom!” lachte der Vater.

“Einen großen Teddy von deinem Daddy!”

FROHE WEINACHTEN!

Sven Peschau (9 Jahre)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s