Tierisches Weihnachtsfest am 6. Dezember mit Frank Zander


Für manche Tiere ist die Verweildauer im Tierheim ausgesprochen lange, Bullterier-Mischling Eddie zum Beispiel wird in diesem Jahr wohl sein fünftes Weihnachtsfest im Tierheim verbringen, weil sich für ihn geeignete Menschen noch nicht gefunden haben. Gerade deshalb soll er und viele andere Schützlinge des Tierheims, die noch keine neue Familie gefunden haben, etwas Weihnachtsstimmung erleben. Der Tradition entsprechend werden die Tierheimschützlinge des Berliner Tierschutzvereins auch in diesem Jahr Spielzeug, Leckerli und eine Extra Portion Liebe erhalten.

Am 6. Dezember werden die Tiere des Tierheims am Hausvaterweg 39 in der Zeit von 11 bis 16 Uhr beschenkt.

In diesem  Jahr hat sich ein prominenter Gast angekündigt.
Der bekannte Unterhaltungskünstler Frank Zander wird zusammen mit dem Weihnachtsmann und Tierschutzbotschafterin Ines Krüger um 12 Uhr durch die Tierhäuser ziehen, um Hunde, Katzen, Ziegen und Schweinen, Kleintieren und Vögeln einen Besuch abzustatten.
Anschließend wird er Autogramme für seine Fans geben.

Frank Zander hatte ja, wie viele wissen, vor Zeiten eine Obdachloseninitiative gegründet und engagiert sich stark für die Menschen. Wie uns wohl allen aus dem Straßenbild bekannt ist, haben viele Obdachlose auch einen Hund, einen Gefährten, der seinem Menschen Halt und Stütze ist. Der Tierschutzverein für Berlin wird  einen großen Wagen mit Hundefutter für die Vierbeiner der Obdachlosen übergeben.

Für die Besucher des Tierheims gibt es ein buntes Programm mit großem Trödel- und Weihnachtsmarkt. Kinder können selber Kerzen-Ziehen oder am Bastelstand Geschenke fertigen. Besucher können sich in weihnachtlichem Ambiente mit ihrem Tier professionell fotografieren lassen. Die Hunde-AG stellt im Rahmen einer kleinen Vorführung einige Vierbeiner vor. Vielleicht findet auf diese Weise der eine oder andere Tierheim-Schützling kurz vorm Fest doch noch ein schönes, neues Zuhause. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und mich findet man an einem Stand im Saal, wo ich Weihnachtsbücher und andere Bücher vom Ronald-Henss-Verlag, die sich gut verschenken lassen und auch schöne Lesezeichen verkaufen möchte. Die Handelsspanne der Ware wird Spende für das Tierheim, hoffentlich kann ich ganz, ganz  viel verkaufen.

Der Eintritt zum Tierischen Weihnachtsfest ist frei.  Das Tierheim ist bequem mit dem Bus 197 vom S-Bahnhof Ahrensfelde bzw. von der Tramhaltestelle Falkenberg erreichbar. Parkplätze stehen nicht zur Verfügung.

2 Kommentare zu „Tierisches Weihnachtsfest am 6. Dezember mit Frank Zander

  1. Viel Erfolg wünsche ich Dir beim Verkauf, wird eine tolle Familienveranstaltung werden, wenn es nicht so weit wäre, würde ich auch hingehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s