Gedicht der Woche 25/2009


Versuche es

Wolfgang Borchert

Stell Dich mitten in den Regen,

glaube an den Tropfensegen,

spinn Dich in dies Rauschen ein

und versuche, gut zu sein!

Stell Dich mitten in den Wind,

glaub an ihn und sei ein Kind –

laß den Sturm in Dich hinein

und versuche, gut zu sein!

Stell Dich mitten in das Feuer –

liebe dieses Ungeheuer

in des Herzens rotem Wein

und versuche, gut zu sein!

Advertisements

2 Kommentare zu „Gedicht der Woche 25/2009

  1. Stell dich mitten auf die Erde
    Glaub an dieses „Stirb und Werde‘
    Lass die Saat in Dich hinein
    Und versuche gut zu sein.

    nicht aus Ergaenzungswut, sondern aus immer wieder neu empfundener naehe zu Wolfgang Borchert geschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s