55 ist eine Schnapszahl


Heut hab ich Geburtstag und ich schnapszahle!
Fünfundfünfzig, das ist eine beeindruckende Zahl. Da ist man sich sicher, seinen Lebenszenit längst überschritten und nur noch ein, mit Glück  noch zwei,  höchstens drei, allerhöchstens und fast nicht mehr gewünscht, vier  solcher Geburtstage vor sich zu haben.
Grund in sich zu gehen und nachzudenken, was war, was ist, was wird kommen? Welche Träume habe ich erreicht? Auf welche musste ich verzichten? Und an welchen arbeite ich noch immer?
War das, was schlecht war, wirklich schlecht für mich?
War das, was gut war, wirklich gut für mich?
Was würde ich genau so machen, wenn ich es wiederholen könnte, was ganz anders? Wo gab ich zuviel von mir, wo zuwenig?

Ja, so nachdenklich wirds mir, wenn ich daran denke: Fünfundfünfzig Jahre bin ich nun auf dieser Welt.
Eigentlich bin ich dankbar. Dankbar dafür, dass ich Freundschaft und Liebe erfahren habe und noch erfahre, dankbar dafür, dass ich zwei Kinder gesund großziehen konnte, dankbar für   zwei Enkel, dankbar auch für die Erfahrung, der so gewöhnlich klingende Spruch :
„Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Licht daher.

hat viel mehr Echtes in sich, als man beim ersten Hören vermutet, und dankbar bin ich dafür, den Kopf voller Märchen und Geschichten zu haben.

So bleibt mir nur noch zu sagen:

„Happy Birthday für mich!“

schmetterlinge

und die Geburtstagsfeier vorzubereiten…

Advertisements

3 Kommentare zu „55 ist eine Schnapszahl

  1. Hurra, NOCH eine Gelegenheit, Dir zu gratulieren!
    Da stell ich mein gedicht einfch nochmal hier rein:

    Ich wünsch Dir ein Jahr voller Ideen
    und Ohren, die Deine Geschichten hören
    kein Unglück soll wagen, Dich zu stören
    Dir mögen lauter Märchen geschehen

    Ich wünsch Dir Publikum und Zeit
    denn Du kannst so toll erzählen
    und die besten Texte wählen
    die Bühnen seien für Dich bereit

    Bunt wie die Bücher sei Dein Leben
    viel Sonnentage seien drin
    und keine Stunde ohne Sinn
    Frohsinn und Spannung soll’s Dir geben

    Sei umgeben stets von netten Worten
    und Dir als Geschichtenfrau
    sei der Himmel immer blau
    und Glück mit Dir an allen Orten

    Ganz liebe Grüße
    Patty
    PS: Die „Füße der Sterne“ hatten heute früh bei amazon den verkaufsrang 55550. Was will uns das sagen? Bedeutet bestimmt Glück!

  2. bestimmt 🙂

    Vielen lieben Dank für das Gedicht, da sind so schöne Wünsche für mich drinnen, bin ganz gerührt.

    Ach, und solch Verkaufsrang sagt mir, Deine Sternenfüße und ich, wir gehören dieses Jahr zusammen.

  3. Nachträglich: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Bettina!
    Du hast die Blogansicht gewechselt, netterweise nicht zu unterschiedlich, das weinrote blieb erhalten. Mir hat das andere gut gefallen, das hier ist aber auch nett. Aber ich kenne das von meiner Frau, die liebt auch die Veränderungen so um ihre Geburtstage herum…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s