Katzenhilfe braucht Hilfe !


Eine liebe Freundin schrieb mir eine Mitteilung, welche ich hier veröffentlichen möchte.

Es geht um Samira, einer, dieser etwa 15 Jahre alten Schildpattkatze.

Samira

Samira ist ein Sonderfall und ich wende mich mit ihr an alle Möglichkeiten, die ich finde.

Sie wurde in der letzten Woche gefangen, im Zuge einer Kastrationsaktion bei einer großen Spedition in Düsseldorf.
Seit fast zwanzig Jahren werden dort Katzen von einer Frau gefüttert, die in all den Jahren mit niemanden darüber redete und keine Hilfe suchte.  Somit vermehrten sich die Tiere dort zu einer unübersichtlichen Anzahl.

Jungkatzen werden meist überfahren oder müssen anderweitig krepieren, denn das Gelände der Spedition und umliegende Straßen sind viel befahren.

Samira ist klug, sonst wäre sie nicht so alt geworden. Doch wurde sie immer gleichgültiger und scheinbar lebensmüde. Immer häufiger wurde beobachtet, wie sie mitten auf der Straße saß.
Regelmäßig bekam sie Junge und  auch jetzt ist sie trächtig. Im Grunde ist sie eine echte Wilde, die sich von niemandem anfassen lässt. Lediglich zu ihrer Versorgerin hat sie etwas Vertrauen.

Samira 2

Vielleicht weil sie so klug ist, ging sie letzte Woche in die Falle, früh genug um ihre derzeitigen Kinder und sich selbst zu retten.

Samira wurde zu einem Tierarzt gebracht, eigentlich um, wie alle, kastriert zu werden, doch der Tierarzt ist ein guter und verweigerte diese OP, da wir einen vorübergehenden Platz für sie finden konnten und sie in wenigen Tagen ihre Jungen bekommt.

Momentan lebt sie in einem eigenen Zimmer, bei einer Bekannten die ein leer stehendes zur Verfügung stellte.
Nachdem Samira zuerst tobte und die überflüssigen Gardinen vom Fenster riss, beruhigte sie sich allerdings schnell: Sie  nutzte sogar von Anfang an das Katzenklo.
Für die erwarteten Kleinen stehen bereits Pflegestellen bereit, das Problem ist Samira.
Sie kann dort nicht wieder ausgesetzt werden!

Samira 1

Überhaupt kann kein Tier dort mit gutem Gewissen wieder ausgesetzt werden, da das einem Todesurteil gleich kommt.

Somit suchen wir  Plätze, wo wirklich Wilde hin umgesiedelt werden könnten. Bauernhöfe, Reiterhöfe o.Ä.

Samira 4

Die dortigen Katzen kann man nur in zwei Kategorien einteilen: Einerseits die wirklich Wilden und andererseits die zwar wilden Tiere, die jedoch eine Zuneigung zum Menschen zeigen, und wo mit Geduld eine Chance besteht.

Also auch für diese: Wir suchen dringend erfahrene Pflegestellen!

Bei Samira müssen wir abwarten, jedoch kann ich mir jetzt schon gut vorstellen, dass sie sich als Einzelkatze bei einer älteren Frau recht wohl fühlen würde.
Eventuell reicht ihr sogar ein Balkon, wo sie in der Sonne sitzen und ihr starkes Kämpferleben an sich vorbei ziehen lassen kann.

Wege sind egal! Deutschlandweit oder bis in die Schweiz!

Samira 3

Bitte hört Euch um!
Falls jemand bereit ist Flyer für Samira, oder den großen Rest, zu verteilen, auch diese könnten per Mail oder per Post zugeschickt werden! Falls jemand bereit ist diesen Hilferuf auf seiner HP zu veröffentlichen, auch das wäre eine wertvolle Hilfe!

Vielen Dank!!

Kontakt : s-rohm(at)gmx. de

Samira 5

Advertisements

4 Kommentare zu „Katzenhilfe braucht Hilfe !

  1. Gerade habe ich erfahren, dass die Katze Samira verstorben ist. Vier kleinen Kätzchen konnte sie noch das Leben schenken, für deren Betreuung gesorgt wurde.
    Uns allen, die wir gern geholfen hätten,bleibt als Aufgabe, darauf zu achten, dass anderen Tieren solch ein Schicksal erspart bleiben wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s