Taraxacum möcht ich sein


Pusteblume


Taraxacum möcht ich sein

Du fragst welche Blume ich wollte sein,
wenn eine Blume ich sollte sein?
Da muss ich nicht lange überlegen.
Ich wäre gern von der Wiese diese,
die so verschiedene Namen trägt.

Einen nährenden Namen,
der ihrer Blüte geschuldet ist,
einen wehrhaften Namen,
den sie den Blättern verdankt, ‚
einen luftig-lustigen Namen ,
wenn die Zeit der Reife kommt.

Fest wäre ich in der Erde verankert,
denn meine Wurzeln gingen tief.
Meine Bitterkeit so heilsam
und schmackhaft den Menschen.
Meine Blüte, leuchtend wie die Sonne,
taugte zum Färben der Butter
und zum Honig kochen.

In der Natur freute sich
der Mensch meines Anblicks
und mein Reifewandel machte ihn staunen.
Der Wind verteilte meinen filigranen Samen,
so wäre ich unausrottbar, ewiglich.

-Gemini-

Advertisements

4 Kommentare zu „Taraxacum möcht ich sein

  1. Mir gefällt das auch gut.
    Was ist das , ist das ein Gedicht oder Prosa? Einiges reimt sich, aber nicht in der Ordnung, die man sonst in Gedichten kennt. Das macht mich Kulturbanause unsicher, was es nun ist.

  2. Hallo Ernst Augut, warst ja lange nicht mehr hier.
    Ich merke, es fehlt Dir an äußerer Form in meinem Gedicht.
    Ich halte den Text schon für ein Gedicht, ist jetzt irgendwie komisch, sich selbst zu interpretieren.
    Der Formenzwang ist spätestens seit dem 20. Jhd. aufgehoben. Lyrische Texte unterscheiden sich trotzdem noch von Prosatexten, durch ihre Kürze, ihre strengere Form, ihre Dichte und Prägnanz, ihre Subjektivität und ihren Bezug auf ein lyrisches Ich.
    Und das alles finde ich in meinem Gedicht, außerdem noch ein bisschen Alliteration, ein bisschen Anapher, ein bisschen Reim,
    alles, um gefällig zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s