Mauerstücke- Erinnerungsgeschichten (10)


katzen

Mauerstücke – Erinnerungsgeschichten

Hier zwei weitere Leseproben:

Bornholmer Ecke Grüntaler

Regina Sander
„Kommen die jetzt alle hier rüber?“, fragt Kalle ungläubig, als wir bei Heinz im Radio hören, wie Schabowski sagt: „Ja, das äh … ja, trifft äh … unverzüglich … in Kraft, äh … soweit ich weiß.“
„Ach der Schabowski wees do selba nich‘ wat los is‘. Dit wees do im Moment da ja keener“, meint Heinz. Er ist gerade mit dem Abwasch der Gläser fertig und legt das Geschirrhandtuch ordentlich über den Rand der Spüle.

Der dritte Oktober 1990

Renate Parschau


Lorenz singt durchweg den Becher-Text zu den neuen Noten, die genau genommen vom Haydnschen Kaiser-Quartett stammen. Jetzt, wo er doch erlaubt ist. Und ich summe mal Teile aus der Eisler-Hymne, mal korrekt das „Deutschlandlied“, das uns bisher verboten war. Thorsten singt einfach „Freude schöner Götterfunken“ aus der „Neunten“ von Beethoven mit dem Text von Schiller.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s