Mauerstücke-Erinnerungsgeschichten (2)


Zur Zeit werden die letzten Schönheitskorrekturen durchgeführt und das Buch geht in Druck.  Zeit also, darauf aufmerksam zu machen.

Ich bin gerade dabei, potentielle Leseorte zu erschließen. Leider ist nicht jeder Kunstverein, der einen stehen gelassenen Berliner Mauerturm zur Verfügung bekommen hat der Meinung, solche Lesungen würden in sein Haus passen. Schade, sie wissen nicht, was ihnen entgeht. Andere Anfragen haben einen vom Tenor her positven Bescheid ergeben, eine entgültige Antwort wird es nach Sichtung der Geschichten durch die Betreiber geben.

So suche ich weiter nach Möglichkeiten, der Welt das Thema Mauerbau, Mauerfall und Wiedervereinigung Nahe zu bringen.

Übrigens, man kann das Buch schon vorbestellen: hier

auge

das Bild wurde mit Hilfe der web-Seite photo-funia gestaltet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s