Hörbuch: ich bin dann mal weg


Harpe Kerkeling, ihn kennt wohl jeder. Und das hier sollten  auch viele kennen…
(
gibt es auch als Buch)
Zwar sagten mir alle, die das Buch lasen, ach, das Buch war noch schöner…
aber das hat auch damit zu tun, dass sie
a) den Inhalt schon kannten
und
b) ist es halt so, dass der eigene Kopf die schönsten Bilder bringt, wenn er von gar nichts abgelenkt wird, und man ggf. auch ein zweitesmal den Text lesen kann, wenn man dann doch abgelenkt wurde. Hörend ist der Aufwand etwas größer…

Viele schätzen Hörbücher über alles, Hörbücher erfreuen sich großer Beliebtheit (Bei mir auch, obwohl ich lese).

Hier jedenfalls liegen 6 CDs vor, die einfach nur gut unterhalten – was man ja auch nicht anders erwartet .
Das er seinen Text gut gesprochen hat, ist wohl selbstverständlich und nicht weiter erwähnenswert.
Stilistisch hat mir sehr gefallen, wie er(man will ja schon wissen, wie er wurde, was er ist) Biographisches mit Reisebeschreibungen samt seiner Befindlichkeiten dabei mischte.

Leicht und locker erzählt, als säße man bei einem Glas Wein (oder Tee) beisammen.
Gern gehört, sehr gern gehört,das  hat gut und geistreich unterhalten.

Sehr zu empfehlen!

7 Kommentare zu „Hörbuch: ich bin dann mal weg

  1. Hallo Bettina!
    Wenn ich lese 6 CDs, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass jemand die Geduld aufbringen kann, soviel zu hören. Aber muss wohl so sein, denn das machst Du anscheinend auch regelmäßig, wenn ich mir die vielen Hörbuchbeiträge ansehe.
    Wie machst Du das nur, bekommst Du keinen Überdruss davon?

  2. Ach, das geht gut Ernst August, so, wie man auch ein Buch liest. Man nimmt es sich vor, setzt sich gemütlich hin, mit Tee oder Wein, Kerze auf dem Tisch und hört… eine CD, den nächsten (oder übernachsten) die 2. und immer so weiter. Ich höre manches auch auf meinen langen, weiligen Hunderunden mit dem mp3-player, oder auf längeren Fahrten im Auto, oder über das Küchenradio beim kochen und so…

  3. Das wird man mir nicht glauben, das glaube ich selbst noch gar nicht, ich habe mir „Ich bin dann mal weg“ als Hörbuch besorgt.Nun werde ich es am Wochenende mit einer Flasche Bordeaux nach Deiner Beschreibung probieren. Meine Frau ist zur Kur und einer meiner Skatfreunde erkrankt. Ich dachte, eine Reisebeschreibung von Harpe Kerkeling kann hoffentlich nicht langweilig werden. Das hast Du auch so beschrieben und fast jeder, den ich frage, tut so, als würde er das Buch kennen und als ob es ein „no-go“ wäre, das nicht zu kennen.

  4. Ich höre die CDs jetzt schon zum zweiten Male.
    Ich muss zugeben, es war anfangs ungewohnt zu hören, ich bin dabei sogar eingeschlafen, obwohl es sehr gut unterhält.
    Deshalb habe ich die CDs als Bettbegleitung, als Gutenachtgeschichten gehört, das war sehr entspannend. Sehr schön, Danke schön für die Vorstellung

    Ernst August

  5. Aktuelle Ergänzung zum Artikel:

    Hape Kerkeling erhält Preis für Sprachkultur

    Dienstag, 26. Januar, 12:58 Uhr
    Wiesbaden (dpa) – Der Fernsehmoderator und Entertainer Hape Kerkeling (45) erhält den Medienpreis für Sprachkultur 2010.

    «Dass Hape Kerkeling ein brillanter Sprachkünstler ist, hat er auf vielfältige Weise bewiesen», sagte die Geschäftsführerin der Gesellschaft, Karin Eichhoff-Cyrus.
    Sie erinnerte dabei an seine Fernsehauftritte, Filme, Kabarettfiguren und das Buch «Ich bin dann mal weg.»
    Kerkeling gehe in allen Medien «angemessen und gut» mit Sprache um.

  6. Also wenn du 6 CD’s schon viel findest, bist du wirklich (noch) kein Hörbuch Fan. Ich schätze Hörbücher schon deshalb, weil man sie neben der Verrichtung anderer Tätigkeiten noch hören kann. Ich kann aber beim Kochen leider nicht lesen.

    Meiner Erfahrung nach kann es Hörbuchfans gar nicht lang genug sein. Nehmen wir beispielsweise die exzellente Lesung von „Vom Winde verweht“. Ulrich Noethen macht das auf sage und schreibe 34 Cd’s ganz hervorragend.

    Als Anregung

    Nils

    PS:
    Liebe Bettina, ich komm leider viel zu selten in deinem Märchenblog vorbei.

  7. Nils, bist hier und im Märchenzauber immer gern gesehen, Deinen Kommentar hier nehme ich mal zum Anlass, wieder Hörbücher vorzustellen, hab da ja schon länger nichts hier gemacht, wohl aber gehört…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s